c.t.

cum tempore - mit Zeit: Die Veranstaltung beginnt nicht pünktlich sondern erst etwa 15 Minuten nach der angegebenen Beginn Zeit.

Im universitären Betrieb beginnen Vorlesungen üblicherweise c.t., um Studenten und Professoren die Möglichkeit zu geben, auch bei direkt aufeinander folgenden Vorlesungen von einem Vorlesungsort zum nächsten zu wechseln, ohne den Beginn der Vorlesung zu versäumen.

WA: Mag. Günter Fuhrmann (Islam: Von der Weltmacht zur Bedrohung?) Demokrit Mo., 07.01.2019 - 13:00 Uhr

Islam - von der Weltmacht zur Bedrohung?

Weder Panikmache noch Beschwichtigungen sondern nur reelle Einschätzungen und gegenseitige Toleranz können die Probleme aufeinanderprallender Weltanschauungen lösen.

Kartellbruder Mag. Günter Fuhrmann v. Romero (KÖL Lp) ist prädestiniert dafür, uns ein umfassendes Bild über das Aufeinanderprallen und Zusammenleben der islamischen und christlichen Welt zu geben. 

Budenabend mit Freunden Demokrit So., 20.01.2019 - 14:14 Uhr

Zusammen mit Freunden auf unserer Bude.

Fronleichnam: Messe und Prozession Demokrit So., 20.01.2019 - 14:10 Uhr

Wir feiern dieses hohe christliche Fest in unserer Heimatpfarre Gatterhölzl.

Beach Cocktail Party Demokrit So., 20.01.2019 - 14:06 Uhr
Lass Dich überraschen!
BC und AHC (Pennälertag) Demokrit So., 20.01.2019 - 13:13 Uhr
Burschen- und anschließender Altherrenconvent mit dem Thema Pennälertag 2019.

WA: Dr. Joseph Taus v. Spund - Was kann Wirtschaftspolitik in der Zeit der Globalisierung bewirken?

Ein selbst vom politischen Gegner anerkannter und geschätzter Wirtschaftsfachmann, der heute in der Privatwirtschaft eine maßgebende Rolle spielt, ist Dr. Josef Taus.

Einen Vortrags und Diskussionsabend mit diesem Kenner von Wirtschaft und Politik bei unserer Freundschaftsverbindung Borussia können wir uns daher nicht entgehen lassen.

Die Abbildung zeigt die Bundesregierung Klaus II, Josef Taus, stehend, erster von rechts. (Quelle: Wikipedia, Creative Commons, © Dutch National Archives.

Verschoben vom 22. März: 100 Jahre Republik Österreich (CBr. Prof. Dr. Roman Sandgruber)

CBr. Prof. Dr. Roman Sandgruber v. Reimar studierte von 1965 bis 1971 Geschichte, Germanistik und Volkswirtschaftslehre an der Universität Wien und war von 1972 bis 1988 an selbiger Universität Vertrags- und Universitätsassistent. 1982 erfolgte die Habilitation. Seit 1988 ist er ordentlicher Universitätsprofessor an der Sozial- und Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Johannes Kepler Universität. Sandgruber ist Mitglied der Österreichischen Akademie der Wissenschaften und war von 1996 bis 1998 Vorsitzender des Senats der Universität Linz. Von 1998 bis 2003 war er Mitglied der Österreichischen Historikerkommission (Quelle: Wikipedia)