s.t.

sine tempore - ohne Zeit: Die Veranstaltung beginnt pünktlich.

Im universitären Betrieb beginnen Vorlesungen üblicherweise c.t. (cum tempore, also etwa 15 Minuten später) um Studenten und Professoren die Möglichkeit zu geben, auch bei direkt aufeinander folgenden Vorlesungen von einem Vorlesungsort zum nächsten zu wechseln, ohne den Beginn der Vorlesung zu versäumen

Budenabend und -putz

Unsere Bude braucht mal wieder eine gründliche Reinigung.

Doch nach der Arbeit kann´s ja in den frisch geputzten und aufgeräumten Räumen auch wieder gesellig zugehen!

Wer auch immer uns beim Putzen helfen will, ist herzlich eingeladen!