Direkt zum Inhalt

Treffen in der ViBu (Virtuelle Bude) Gral Wiens!

Corona-Bier, © by Oleg Magni, free by PEXELS

Corona-Bier, © by Oleg Magni, free by PEXELS

Die Bundesbrüderlichkeit, die Gral Wien wie alle kath.-österreichischen Studentenverbindungen auf seine Fahnen geschrieben hat, kommt auch durch regelmäßiges Treffen der Mitglieder auf Budenabenden oder Kneipen auf der Bude zum Ausdruck. Doch was tun, wenn persönliches Treffen durch die Infektionsgefahr ein Sicherheitsrisiko darstellt? Gral Wien hat als zweitbeste Lösung eine virtuelle Bude auf der Videokonferenzplattform von Zoom eingerichtet

Seit 3. April trifft sich daher die Studentengemeinschaft jeden Freitag ab 19:30 Uhr in der
        ► Virtuellen Bude Gral Wiens (zur Teilnahme einfach auf diesen Link klicken)
zu einem virtuellen Zusammensein (Budenabend).

Wie bei den „physischen“ Budenabenden sind auch hier Freunde und Gäste herzlich willkommen.

Die notwendige Videokonferenz-App wird, wenn sie noch nicht auf dem Smartphone oder PC installiert ist, bei der erstmaligen Nutzung des Links automatisch installiert1).

Also ab zum virtuellen Budenbesuch und virtuell mit Freunden ein (reales) Bier genießen!

1) Sollte Link oder die automatische Installation nicht klappen, kann man sich selbst auf ► Zoom (https://zoom.us) registrieren und mit den Zugangsdaten:

  • Meeting-ID: 120 421 018
  • Passwort: 13031926

auch manuell einloggen.