Direkt zum Inhalt
Traditionell unorthodox: Kath.-österr. Studentenverbindung

COVID-MASSNAHMEN

Veranstaltungen bergen das Risiko von Infektionen. Um dieses zu vermeiden oder zu vermindern ist es wichtig, über den Impfstatus von Teilnehmern informiert zu sein, um im Falle einer tatsächlich vorliegenden Infektion all jene ausforschen zu können,welche durch den Kontakt auf der betreffenden Veranstaltung einem erhöhten Risiko ausgesetzt waren und daher gefährdet sind. Deshalb führen wir zusätzlich zu den bisherigen Teilnehmerlisten einer Veranstaltung zur Besuchsdokumentation auch die Tracinglisten für die Gesundheitsbehörden. Diese werden rund einen Monat lang aufbewahrt und danach vernichtet. Infos in beiliegendem PDF.

Seit dem 1. Okt. 2021 gelten in Wien in vielen Bereichen strengere Vorschriften als im Rest Österreichs. Auch diese Maßnahmen sind sinnvoll und der ChCempfiehlt allen Mitgliedern und Gästen sich an diese Regeln zu halten.

DEIN CHC