Direkt zum Inhalt

Die Therapie

Dr. cer. Kieselfest leidet entsetzlich unter kalten Füßen in der Nacht. Als sich das überhaupt nicht bessern will, geht er endlich zum Arzt und klagt diesem sein Leid.

„Bevor wir was mit Medikamenten anfangen“, meint der Arzt, „auch ich hatte das Problem und ich hab's kuriert, indem ich meine Füße in der Nacht im Bett zu meiner Frau unter die Decke geschoben habe.“

Das ist ja ganz phantastisch!“, ist Dr. cer. Kieselfest begeistert.
„Und wann hätte Ihre Frau für mich Zeit?“