Direkt zum Inhalt

Das Werkzeug

Dr. cer. Kieselfest ist häufig mehrere Wochen in seinem alten Bauernhaus im Waldviertel. Eines Tages erhält er Besuch von einem Finanzbeamten. „Ich muss kontrollieren, ob Sie eine unangemeldete Schnapsbrennanlage haben“, meint der Beamte. Und tatsächlich: Im Schuppen findet sich eine alte Destille.

Der Beamte: „Das kostet sie eine saftige Finanzstrafe!“ „Aber ich benutze die Destille doch gar nicht!“, widerspricht Dr. cer. Kieselfest. „Das ist egal. Sie haben das Werkzeug zum Schnapsbrennen und das muss bei der Finanz gemeldet sein“, erklärt der Beamte dem resignierenden Dr. cer. Kieselfest.

Am nächsten Tag erscheint Dr. cer. Kieselfest am Finanzamt und erklärt dem Finanzbeamten vom Vortag: „Ich melde meinen Anspruch auf Kindergeld und Kinderbeihilfe für meine 10 minderjährigen Kinder an.“ Der Beamte: „Sie haben doch gar keine minderjährigen Kinder mehr!“

Das nicht …“, meinte darauf Dr. cer. Kieselfest verschmitzt.
        „... aber das Werkzeug dazu habe ich allemal!“